Donauwelle mit Himbeeren

Zutaten:

Für den Boden:

 

  • 4 Eier
  • 250gr. Quark
  • 25gr. Butter
  • 150gr. gem. Mandeln
  • 60gr. Xucker
  • 1 Tütchen Backpulver
  • Vanillearoma
  • 250gr. Himbeeren

 

Eier und Xucker aufschlagen.

Quark, Butter und Aroma dazu und weiter aufschlagen.

Mandeln und Backpulver vermischen und in die Eiermasse rühren.

Masse in eine rechteckige Backform geben, Himbeeren drüber verteilen und etwas in die Masse drücken.

Das Ganze bei 180 Grad O/U ca. 45 Minuten backen.

Mein Blech hat folgende Größe:
20x29cm
5 cm hoch

Rausnehmen und abkühlen lassen.

Für die Creme:

  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Quark
  • 50 g Xucker
  • Butter-Vanillearoma
  • Spritzer Zitrone

Alles gut miteinander verrühren und auf den abgekühlten Boden streichen.

Alles ca 30 Minuten kalt stellen.

 

Für die Schokoglasur:

 

  • 100 g  Schokolade 99%
  • 30 g  Xucker
  • 25 g  Kokosfett oder Butter

 

Alles zusammen im Wasserbad schmelzen. ACHTUNG! Schoki darf nicht zu heiß werden.

Die Schokoglasur auf den Kalten Kuchen streichen und mit einer Gabel Streifen zeichnen.

Das Ganze noch mal 15 Minuten Kalt stellen.
Dann kann sie in Stücke geschnitten werden.

 

 

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

 

Link : https://gesunderezepte.me/?p=7190