Big mac rolle mit pute und lachs, Kalorienarme rezept

ZUTATEN :

Für den Wrap

  • 250 g Magerquark
  • 3 Eier
  • 120 g Käsestreusel

Für die Füllung

  • Salatblätter,  z.B. Eisbergsalat
  • 1 Tomate
  • halbe Salatgurke
  • Creme fraiche oder Joghurt
  • Senf / Ketchup
  • Salz, Pfeffer
  • 250 g Lachs oder Pute etc.

Zum Marinieren des Putenbrustfilets

  • 2 EL Sojasoße
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 TL Honig
  • 1 TL Senf
  • Kräuter, Salz, Pfeffer
  • 1 TL Tomatenmark

ZUBEREITUNG:

Den Magerquark, Reibekäse und die Eier mit einem Schneebesen verrühren und dann auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen. Es sollte ein gleichmäßiges Rechteck entstehen.
Bei 180 Grad dann für 20 min. auf Umluft backen und abkühlen lassen.
Die Zeit kann man nutzen und das Putenbrustfilet  hauchdünne Streifen zu schneiden.
Die Marinade für das Filet vorbereiten, in dem man alle Zutaten miteinander verrührt und dann die dünnen Filetstreifen darin wendet und für 30 min. ziehen lässt.
Creme fraiche oder Joghurt mit dem Ketchup und dem Senf verrühren und würzen.
Tomate, Gurke in kleine Würfelchen schneiden und die Salatblätter klein zupfen
Die dünnen Putenstreifen nun in der Pfanne anbraten bis sie ganz durch sind – ca. 10 min.
Tomaten-, Gurkenwürfel, Salatblätter und gebratene Putenstreifen auf dem Teig verteilen und die Soße darüber verteilen.
Nun die Rolle vorsichtig von der breiten Seite her aufrollen und in Stücke schneiden. ACHTUNG: Nicht zu dick belegen, sonst fällt beim Essen alles raus.

Teile das:
Folgen Sie uns, Neue Rezepte jeden Tag!
Gesunde Rezepte