Züricher Geschnetzeltes mit Mozzarella-Nudeln

Zutaten:

 

  • 2 Hühnerschnitzel
  • 250 g Champignon
  • 1 gr. Zwiebel
  • 1/2 B. Sahne
  • 1/2 Becher Sauerrahm
  • 1-2 EL Sonnenblumenmehl
  • Salz, Pfeffer, Suppenwürze, etwas Paprika

 

Zubereitung:

 

 

Fleisch und Champignon klein schneiden, gewürfelte Zwiebel anbraten, Fleisch dazu und mit braten, Champignons nun ebenfalls. Mit Sonnenblumenmehl stäuben, kurz verrühren und mit etwas Wasser (bis alles bedeckt ist) aufgießen. Eine halbe Stunde köcheln lassen, Sahne und Sauerrahm dazu, würzen und etwas einreduzieren lassen. Evtl. nochmal etwas binden.

 

  • Dazu gabs Mozzarella-Nudeln:
  • 1 Kugel Mozzarella (125g)
  • 2 Eier (man kann auch 3 Eier nehmen)
  • Prise Salz
  • 1 EL Flohsamenschalen
  • 1 TL Öl

 

Zutaten mit Pürierstab verquirlen, den Teig dünn auf Backpapier streichen und für ca. 15 Minuten bei 150 Grad Umluft im Ofen backen. Anschließend vorsichtig vom Backpapier lösen, aufrollen und in dünne Streifen schneiden.

 

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

 

 

Quelle: Gitta´s Low Carb – https://www.facebook.com/groups/1377331949070611/

Link : http://gesunderezepte.me/?p=7459