vegetarische türkische pizza

Top-Gehalt an: Vitamin C, Betakarotin, plus zellschützender Pflanzenstoffe

KCAL: 350 – EIWEISS: 13 G – FETT: 8 G – KOHLENHYDRATE: 57 G

ZUTATEN( 4 Portionen):

  • 50 g Radicchio
  • 50 g Römersalat
  • 2 Möhren
  • 0,5 rote Paprikaschote
  • 0,5 gelbe Paprikaschote
  • 1 Apfel
  • 100 g Schafskäse
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 TL Balsamico-bianco-Essig
  • 4 Teigfladen für türkische Pizza (vom türkischen Supermarkt)
  • 1 EL saure Sahne
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle, etwas Olivenöl

ZUBEREITUNG:

  1. Salat waschen, trocken schütteln und in mundgerechte Stücke zupfen. Möhren schälen und in feine Streifen schneiden. Paprika putzen und fein würfeln. Apfel putzen und ebenfalls würfeln. Schafskäse würfeln. Alle Zutaten miteinander vermengen und mit Olivenöl, Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Die Teigfladen im Ofen oder in der Mikrowelle nach Packungsanweisung erwärmen. Tomatenmark und saure Sahne verrühren und auf die Fladen streichen. Gemüsemix darauf

 

Link : http://gesunderezepte.me/?p=1770