VEGANER KALTER HUND

ZUTATEN

  • 250 g Zartbitterschokolade
  • 250 g Margarine (z.B. Alsan)
  • 50 g brauner Zucker
  • 250 g vegane Kekse
  • 80 g gehackte Mandeln
  • 80 g gehackte Walnüsse

 ZUBEREITUNG

Die Nüsse gegebenenfalls noch grob hacken und anschließend in einer Pfanne anrösten. Die Schokolade mit der Margarine in einem Topf bei geringer Hitze zum schmelzen bringen. Anschließend den Zucker unterrührern und die Nüsse unterheben. Kekse grob zerbrechen und zum Schluss vorsichtig zu der Schokoladenmasse geben.
Eine kleine kleine Kastenform
mit Alufolie auskleiden und Schokoladenmasse hineingeben.
Für knapp zwei Stunden im Kühlschrank auskühlen lassen und schmecken lassen!
Teile das:
Folgen Sie uns, Neue Rezepte jeden Tag!
Gesunde Rezepte