Thunfisch-Tatar

ZUTATEN(2Portionen):

  • 1 Frühlingszwiebeln
  • ½ Mango (ca. 350 g)
  • ½ kleine grüne Pfefferschote
  • 1 ½ Stiele Koriander
  • ¼ Avocados
  • ½ Limette
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Thunfischfilet (Sushiqualität)
  • ¼ rote Zwiebeln
  • ½ EL Kapern (abgetropft)
  • ¼ Bund Schnittlauch
  • 3 Krabbenchips

ZUBEREITUNG:

  1. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Scheiben schneiden.
  2. Mango schälen, das Fruchtfleisch in Scheiben vom Stein schneiden und fein würfeln. Pfefferschote längs halbieren, entkernen, waschen und fein hacken.
  3. Koriander waschen, trockenschütteln, die Blättchen abzupfen und hacken.
  4. Avocado entsteinen, das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel aus der Schale lösen und würfeln. Alles in einer Schüssel mischen.
  5. 2 EL Saft aus der Limette auspressen. Salat mit 1 EL Olivenöl und 1 EL Limettensaft verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Thunfisch in Scheiben schneiden und fein würfeln.
  7. Zwiebel schälen und fein hacken.
  8. Kapern hacken.
  9. Thunfisch, Zwiebel und Kapern mit restlichem Limettensaft und Olivenöl verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  10. Schnittlauch waschen, trockenschütteln, in feine Röllchen schneiden. Etwas Schnittlauch zum Garnieren beiseitelegen, den Rest unterheben.
  11. 1/4 des Mangosalats mithilfe eines Ringausstechers in die Mitte eines Tellers geben.
  12. 1/4 des Thunfischtatars auf den Mangosalat geben und den Ring vorsichtig entfernen. Mit dem restlichen Mangosalat und Tatar genauso verfahren. Nach Belieben mit Schnittlauchröllchen garnieren. Dazu Krabbenchips servieren.
Teile das:
Folgen Sie uns, Neue Rezepte jeden Tag!
Gesunde Rezepte