Spargel-Schinken-Pfannkuchen

 

Zutaten:

 

  • Spargel 2 Gläser (oder 12 frische Spargel Stangen , gegaart)
  • Schinken Braten (Aufschnitt 150g)
  • Créme fraîche 1 Becher
  • Sauce Hollandaise (fertige oder selbtgemacht)
  • Parmesan nach belieben
  • Pfeffer
  • Muskatnuss

 

Zutaten für Pfannkuchen (ergibt 4 dicke) :

 

  • Eier 8 Stück
  • Neutrales Proteinpulver 4 EL (z. Bsp. Sojaprotein)
  • Sahne 4 EL
  • Öl für die Pfanne

 

Zubereitung:

 

Den Ofen auf 200 Grad (Ober – Unterhitze) vorheizen. Alle Zutaten für den Pfannkuchen zu einer glatten Masse verrühren (am besten mittels eines Handrührgeräts). Die Pfannkuchen nach einander in einer Pfanne mit heißem Öl ausbacken. Nun die fertigen Pfannkuchen jeweils mit Créme fraîche (1 Becher auf 4 Stück verteilen) bestreichen und mit Pfeffer und Muskatnuss würzen. Im Anschluss mit dem Schinken und dem Spargel belegen zusammenrollen und in eine Feuerfesteform geben. Zum Schluss mit Sauce Hollandaise (z.Bsp. Von Aldi 4 g pro 100 g Kohlenhydrate)übergießen und den Parmesan darüber streuen.

Für 20 Minuten in den Ofen geben. Die letzten 5 Minuten auf Heisluft 180 Grad schalten um eine schöne Bräunung zu erhalten.

 

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

 

Link : http://gesunderezepte.me/?p=7633