Spätzle mit Knoblauch Tomatensauce

ZUTATEN( 4 Portionen):

Die Sauce:

  • 500 g Tomaten
  • 5 Knoblauchzehen
  • 1 getrockneter Peperoncino
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz

Spätzle

  • 400 g Mehl
  • 250 ml Wasser
  • 2 EL Soja-Mehl

ZUBEREITUNG:

Die Sauce:

  1. Fünf Tomaten waschen, würfeln und im Mixer oder mit einem Pürierstab fein pürieren.
  2. Eine Tomate in Scheiben schneiden
  3. Den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Den Peperoncino zerkrümeln.
  4. Das Öl bei mittlerer Hitze erwärmen. Den Knoblauch darin hellgelb braten.
  5. Die gewürfelten Tomaten und Peperoncino dazugeben, die Sauce salzen und offen bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis die Spätzle fertig sind.

Spätzle

  1. Bis das Wasser für die Spätzle kocht dauert es etwa 3-6 Minuten je nach Herd. In dieser Zeit können Sie mit Leichtigkeit den Teig für die Spätzle zubereiten.
  2. Das Soja-Mehl mit etwas Wasser verrühren und mit restlichem Wasser, Mehl und Salz zu einem weichen Teig verrühren.
  3. Einen Topf mit kochendem Salzwasser aufstellen. Den Teig in eine Spätzlepresse geben, durchpressen und mit einem Messer von der Presse abschaben.
  4. Die Spätzle, die an die Wasseroberfläche aufschwimmen, können mit einem Sieblöffel abgeschöpft werden.
  1. Die Spätzle abtropfen lassen und mit der Sauce mischen.
  2. In vorgewärmten Tellern servieren.
Teile das:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*