Roh-vegane falafel, einfach köstlich!

ZUTATEN( 1 Portionen):

  • 150 g Gekeimte Kichererbsen
  • 2 Handvoll Getrocknete Tomaten im Wasser eingeweicht
  • 1 Lauch klein
  • 1/2 Stange Staudensellerie
  • 1-2 Stängel Petersilie
  • 1 Handvoll Cashewkerne gemahlen
  • 3 EL Sonnenblumenkerne gemahlen
  • 3 EL Leinsamen geschrotet
  • 1 EL getrockneten, gemahlenen Staudensellerie
  • 1 EL getrockneten, gemahlenen Blumenkohl
  • Salz, Pfeffer
  • Curry (optional)
  • Sesamsaat zum Wälzen (optional)

ZUBEREITUNG:

  1. Kichererbsen keimen: die Kichererbsen für 1 Nacht im Wasser einweichen, dann ausspülen und in einem Keimgerät oder Keimglas 2-3 Tage keimen lassen. Mind. 2 Mal täglich gut mit kaltem Wasser ausspülen!
  2. Die Kichererbsen mit etwas Wasser im Personal Blender mixen (nimm nur so viel Wasser, dass sich die Kichererbsen problemlos mixen lassen). Die Tomaten mit dem Einweichwasser mixen.
  3. Alle Zutaten in einer Schüssel miteinander vermengen, mit den Gewürzen nach Belieben würzen und zu einer glatten Masse kneten.
  4. Bällchen rollen, eventuell in der Sesamsaat wälzen und auf das Blech legen. 8 Stunden im Dörrgerät trocknen lassen (Du kannst sie schon nach 6 Stunden probieren und eventuell rausnehmen oder länger trocknen lassen, es liegt bei Dir).

Link : http://gesunderezepte.me/?p=2479