Rinderhackfleisch mit Aubergine, Zucchini, Paprika, Tomaten und Zwiebeln – so lecker

Zutaten (für 4 Personen):

  • 2  mittelgroße Zucchini 
  • 2  kleine Auberginen 
  • 1  kleine Gemüsezwiebel 
  • 2  Knoblauchzehen 
  • 2  mittelgroße Fleischtomaten 
  • 2 EL Öl 
  • 400 g Rinderhackfleisch 
  •    Salz 
  •    Pfeffer 
  •    Edelsüß-Paprika 
  • 1/8 l klare Gemüsebrühe (Instant) 
  • 100 g Schafskäse 
  • 2 Stiel(e) Rosmarin 
  •    Petersilie 

 

Zubereitung:

 

Zucchini und Auberginen putzen und waschen. Zucchini halbieren und in Scheiben schneiden. Auberginen in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden.

 

Tomaten in Spalten schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und das Hackfleisch kräftig darin anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und herausnehmen. Knoblauch und Zwiebeln im Bratfett andünsten, Zucchini und Auberginen zufügen, mit andünsten und die Brühe angießen.

 

Aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 8 Minuten garen. Käse würfeln. Hackfleisch und Tomatenspalten zum Gemüse geben und mit erhitzen. Rosmarin waschen, etwas zum Garnieren beiseite stellen. Restliche Nadeln abstreifen und grob hacken.

 

Gemüsepfanne mit Rosmarin, Salz und Pfeffer abschmecken. Käsewürfel darüberstreuen. Mit Rosmarin und Petersilie garnieren. Dazu schmeckt Reis.

 

1 Person ca. :

  • 330 kcal
  • 1380 kJ

 

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

 

Link : http://gesunderezepte.me/?p=8635