Raffaelo und zartbitter Kugel sind aus der selben Maße hergestellt

Zutaten:

 

  • 200 g kokosraspel
  • 50 g xucker
  • 50 g mascarpone
  • 50 g Magerquark
  • 70 g Mandelmus (bei DM erhältlich)
  • 100 g Butter und die müsst ihr in einem Topf schmelzen !

 

Zubereitung:

 

Alles vermischen und dann zum Schluss die geschmolzene Butter dazu , kurz abkühlen lassen und Kugeln formen. Normaler weiße sind es richtige raffelos aber ich habe sie erst in 70 % Schokolade getaucht und dann kokosraspel drüber und die anderen sind eine ohne Kokosraspel .

 

Zutaten:

 

  • 100 g Mascarpone
  • 50 g Mandelmus ( bei DM erhältlich)
  • 1 EL Kakao
  • 30 g xucker
  •  50 Quark
  •  150 g gehackte Haselnüsse
  • Garnitur:
  • 200 g gehackte Haselnüsse

 

Zubereitung:

 

Die Zutaten für die Creme (bis zu den gehackten Hanselnüssen) verrühren und mind. 20-30 Min in den Kühlschrank stellen. Dann ist die Masse einigermaßen fest genug zum Kugeln formen.
Zuletzt die Giottos in den restlichen gehackten Haselnüssen wälzen. Ich empfehle euch, die Giotto´s kalt zu verzehren

 

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

 

Link : http://gesunderezepte.me/?p=7728