Pilz-Hirsotto

Die Allianz aus Hirse und Pilze schmeckt phantastisch und ist ganz leicht gemacht.

ZUTATEN( 4 Portionen):

  • 500 g Champignons
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 1 Glas trockener Weißwein
  • 3 El Öl
  • 2 Tassen Gemüsebrühe (á 200 ml)
  • 1 Tasse Hirse
  • 1 Tl Agavendicksaft
  • 1 TL Sojasauce
  • Salz + Pfeffer
  • Petersilie

ZUBEREITUNG:

  1. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden.
  2. Den Knoblauch und die Zwiebel fein würfeln. Brühe in einem Topf erhitzen.
  3. Das Öl in einem Topf erhitzen. Die Hälfte der Pilze darin hellbraun anbraten, salzen und pfeffern. Den Knoblauch und die Zwiebeln zugeben und kurz mitbraten.
  4. Die Hirse untermischen. Mit dem Weißwein ablöschen und fast vollständig einkochen lassen.
  5. Die Brühe zugießen und bei sehr kleiner Hitze in etwa 30 Minuten ausquellen lassen
  6. Die Petersilie waschen und trocken schütteln und die Blättchen fein hacken.
  7. Inzwischen die restlichen Pilzscheiben in einer Pfanne trocken rösten. Mit Agavendicksaft und Sojasauce würzen.
  8. Den Hirsotto mit den gebratenen Pilzen und der Petersilie anrichten.
Teile das:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*