Pfannkuchen mit Kräuter-Radieschen-Füllung

Gemischter Salat, Ratatouille oder eine erfrischende Radieschen-Joghurt-Creme: Pfannkuchen können Sie ganz nach Belieben wie einen Wrap füllen.

ZUTATEN( 1 Portionen):

  • 1 kleine Ei
  • 75 g Magermilch-Joghurt
  • 5 EL Mineralwasser
  • 2 Prise(n) Salz
  • 2 Prise(n) Pfeffer
  • 1 EL Dinkelmehl (Type 550)
  • 1 Bund Radieschen
  • 75 g Schinken, gekocht
  • 4 EL Kräuter
  • 75 g Vollmilch-Joghurt
  • 1 Zehe(n) Knoblauch

ZUBEREITUNG:

Ei, Magermilch-Joghurt, Mineralwasser, Salz, Pfeffer und Dinkelmehl (Type 550) verquirlen und ca. 10 Minuten quellen lassen. Radieschen putzen, fein würfeln. Mageren gekochten Schinken ebenfalls würfeln. Beides mit fein gehackten Kräutern und Vollmilch-Joghurt mischen. Mit Salz, Pfeffer und zerdrücktem Knoblauch abschmecken. Aus dem vorbereiteten Teig in einer beschichteten Pfanne zwei dünne Pfannkuchen backen, mit dem Kräuter-Radieschen-Joghurt anrichten.

Teile das:
Folgen Sie uns, Neue Rezepte jeden Tag!

Gesunde Rezepte