Omelett Sushi

 

ZUTATEN( 12 Portionen):

  • Noriblätter – 2
  • Eiklar – 3
  • Ei – 1
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • Frischkäse – 2 Tl
  • Scheiben Räucherlachs – 2-3
  • Avocado – n.Geschmack
  • Gurke – n.Geschmack
  • Sojasauce (hell)
  • Wasabi

ZUBEREITUNG:

  1. Aus 3 Eiklar, einem Ei, Pfeffer und Kräutersalz ein Omelett von beiden Seiten braten und in Hälfte schneiden.
  2. Die kleinen Avocado- und Gurkenstücke in schmale Streifen schneiden.
  3. Die Noriblätter ausbreiten und mit der Hälfte des Omeletts belegen. Eventuell ist es nötig, sie zurechtzuschneiden.
  4. Anschließend mit jeweils einem Tl Frischkäse bestreichen.
  5. In die Mitte mit den Avocado- und Gurkenstreifen, so wie dem Lachs belegen.
  6. Die Enden der Blätter mit etwas Wasser benezten.
  7. Auf einer Matte oder Backpapier die belegten Noriblätter von einer zur anderen Seite fest einrollen.
  8. In Mundgerechte Stücke schneiden und mit Wasabi und Sojasauce servieren.
Teile das:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.