Nuss-Nougat Schnitten in der Low Carb Version

  • Kalorien pro Portion: 170
  • Fett pro Portion: 15,3
  • Kohlenhydrate pro Portion: 2,5

ZUTATEN ( 14 Portionen ):

 

  • Für die Waffeln:
  • 35 g Mandelmehl, entölt
  • 40 g Erythrit, zu Puder gemahlen
  • 20 g Kokosöl
  • 1 Ei
  • 60 ml Mandelmilch
  • 1 Tl Flohsamenschalenpulver
  • n.B. Vanilleextrakt
  • Für die Füllung:
  • 200 g Haselnussmus
  • 20 g Kakaopulver (entölt)
  • 50 g Erythrit, zu Puder gemahlen
  • Prise Salz
  • 80 g gehackte Haselnüsse oder Mandeln

 

ZUBEREITUNG:

 

Hier geht es zum Rezeptvideo.
Für die Waffeln Mandelmehl*, Erythrit* und Flohsamenschalenpulver* miteinander vermischen.
Das Kokosöl* schmelzen und zusammen mit dem Ei, der Mandelmilch und dem Vanilleextrakt* zu den trockenen Zutaten geben.
Alle Zutaten zu einem glatten Teig rühren.
Ein Hörncheneisen* vorheizen und anschließend ca. einen Esslöffel des Teiges auf das Eisen geben (die richtige Temperatur-Einstellung kann zwischen verschiedenen Hörnchen-Eisen* variieren, von daher kann es ein bis zwei Versuche dauern, bis die perfekte Einstellung gefunden ist).
Deckel schließen, ein wenig andrücken damit sich der Teig gut verteilt und bis zur gewünschten bräune Backen.
Alternativ kann der Teig auch, so dünn wie möglich, auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech gestrichen werden. Anschließend sollte er im vorgeheizten Backofen, bei 180 Grad Ober- und Unterhitze, für ca. 15 Minuten gebacken werden.
Aus der heißen Waffeln direkt Quadrate mit einem Durchmesser von ca. 5 cm ausstechen und Waffeln anschließend vollständig abkühlen lassen.
Waffeln am besten über Nacht in einer Keksdose aufbewahren, da sie dann noch knuspriger werden.
Für die Füllung Haselnussmus, Kakaopulver (entölt)*, Erythrit* und die Prise Salz in einem Mixer pürieren.
Geschmolzenes Kokosöl* hinzugeben und nochmals alles miteinander pürieren.
Die gehackten Mandeln unterheben.
Haselnuss-Masse auf einer Waffelhälfte verteilen, eine weitere Waffelhälfte darüber legen und leicht andrücken.

 

 

Link : http://gesunderezepte.me/?p=6208