Low carb Rote-Bete-Antipasti mit Fetakäse und Minze

 

ZUTATEN (2 Portionen):

 

 

  • 3 Rote-Bete-Knollen (etwa 370-400 g)
  • 1/2 TL Meersalz
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 100 g Fetakäse
  • 1/4  Bund frische Minzblätter
  • 1/2 Prise Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1/2 kleine Knoblauchzehe, sehr fein gewürfelt
  • 1.5  EL Olivenöl

ZUBEREITUNG:

 

 

 

Die Rote-Bete-Knollen schälen und in grobe Würfel oder Spalten schneiden, dabei Küchenhandschuhe tragen, um die Hände nicht einzufärben. Die Rote-Bete-Würfel in eine Ofenform geben und mit dem Salz und dem Sonnenblumenöl gut vermengen. Nun einen Deckel auf die Form legen oder einen Bogen Backpapier darüberspannen und die Rote Bete im Ofen abgedeckt bei 175°C (Umluft) rund 75 Minuten garen. Nach den ersten 30 Minuten Backzeit regelmäßig alles vermengen (etwa 2-3 Mal), damit alles gleichmäßig gart und die oberen Stücke nicht zu trocken werden. Nach 75 Minuten den Deckel oder das Backpapier entfernen und die Rote Bete zehn Minuten offen weiter backen. In der Zwischenzeit die Minzblätter vorbereiten und den Fetakäse grob bröseln. Die Rote Bete aus dem Ofen nehmen, etwa fünf Minuten abkühlen lassen und mit dem Fetakäse und den Minzblättern vermengen. Kreuzkümmel, frisch geschnittene Knoblauchwürfel und Olivenöl unterheben und direkt servieren.

Tipp:

Zu den süßen Rote-Bete-Knollen passen gut scharfe Chili-Stücke. Dazu wahlweise frisch geschnittene Chiliringe mit backen oder nach dem Backen beim Abschmecken einige Chiliflocken mit unter das Gemüse heben.

Folgen Sie uns, Neue Rezepte jeden Tag!
Gesunde Rezepte