Low Carb Quarkbällchen

ZUTATEN( 15 Stück):

  • 2 Eier (M)
  • 180g Quark
  • 70g Kokosmehl
  • 10g Xylit
  • 40g Eiweißpulver Vanille
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • Öl zum Ausbacken
  • Puder Xylit zum bestreuen (oder anderen Zuckerersatz nach Wahl)

ZUBEREITUNG:

Die Zutaten in eine Schüssel geben und miteinander vermengen. Mit nassen Händen kleine Kugeln formen (ca. wie Murmeln) und das Öl in einem Topf erhitzen (sodass ca. 4-5cm Öl entstehen in der die Bällchen schwimmen können).

Sobald das Öl heiß ist, die Bällchen nach und nach in den Topf geben und zwischendurch wenden (Achtung: Topf zwischendurch ab und zu vom Herd nehmen, da das Öl sonst zu heiß und die Bällchen somit zu dunkel werden). Wenn sie von beiden Seiten goldbraun sind, aus dem Topf nehmen und direkt mit Xylit bestreuen.

Schmecken am Besten lauwarm aber lassen sich auch super als Snack mitnehmen!

Teile das:
Folgen Sie uns, Neue Rezepte jeden Tag!
Gesunde Rezepte