Low Carb Mediterraner Gemüsetopf mit Hühnerstreifen

ZUTATEN (4Portionen) :

  • 400 g Hühnerfleisch
  • 1 Dose Tomaten, stückige, ca. 400 g
  • 1 gr. Dose/n Tomaten, passierte, ca. 500 g
  • 2 Karotte(n)
  • 1 Paprikaschote(n)
  • 2 Stange/n Staudensellerie
  • 2 Zwiebel(n)
  • 1 Knoblauchzehe(n)
  • 50 g Erbsen, TK
  • 50 g Bohnen, grüne, TK (Schnittbohnen)
  • 1 EL Tomatenmark
  • Basilikum, gerebelt
  • Salbei, getrocknet
  • Salz und Pfeffer oder Chilipulver
  • Balsamico
  • Zucker

ZUBEREITUNG:

Das Hühnerfleisch abbrausen und trocknen, dann in Streifen schneiden. Karotten, Zwiebel, Staudensellerie, Paprika und Knoblauch nach Bedarf putzen und klein schneiden oder würfeln.

Das Hühnerfleisch in einer tiefen Pfanne mit etwas Olivenöl braten, bis es Farbe bekommt und das Wasser aus dem Fleisch verdampft ist, dann das Tomatenmark dazugeben und mitrösten

Zwiebel und Knoblauch dazugeben und anschwitzen lassen. Mit Zucker leicht karamellisieren und mit Balsamico ablöschen, leicht einreduzieren lassen.

Karotten, Erbsen, Schnittbohnen und Tomaten unterrühren, mit etwas Wasser aufgießen und mit Salz, Chili oder Pfeffer, Basilikum und Salbei nach Geschmack würzen.

Auf kleiner Flamme simmern und mit etwas Verzögerung die gewürfelte Paprika und den Staudensellerie untermischen. Noch ein wenig ziehen lassen, abschmecken und servieren.

Da ich Low Carb Küche praktiziere, gibt es keine Beilagen dazu, aber man kann hier sehr gut Nudeln, Reis und Kartoffel als Beilage reichen.

Folgen Sie uns, Neue Rezepte jeden Tag!
Gesunde Rezepte