Low Carb Knoblauchcremesuppe

ZUTATEN (für etwa 3 Schalen Suppe) :

  • 2 Knollen Knoblauch
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Becher Sahne
  • Salz
  • 200 – 300 ml Gemüsefond
  • gehackte Petersilie
  • optional Chiliflocken
  • für die vegetarische Variante:
  • 2 Scheiben Low Carb Brot und etwas Olivenöl
  • oder für die Bacon-Freunde:
  • 3 Scheiben Speck – knusprig angebraten

ZUBEREITUNG:

Die Knoblauchknollen halbieren, die Schnittflächen mit 1 EL Öl benetzen und in eine kleine Auflaufform legen. Im Backofen bei 160 Grad Umluft etwa 30 -40 Minuten backen, bis die Zehen schön goldig und weich sind.

In der Zwischenzeit könnt Ihr Croûtons herstellen. Low Carb Brot in Würfel schneiden und in wenig Olivenöl anrösten. Oder den Bacon in einer beschichteten Pfanne knusprig braten und grob in Stücke brechen.

Den Knoblauch aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Aus dem Papier drücken. Die Zwiebel würfeln und in 1 EL Öl andünsten. Mit Sahne und Gemüsefond ablöschen, Knoblauch dazugeben und kurz aufkochen lassen. Die Suppe pürieren und abschmecken. Mit gehackter Petersilie und den Croûtons oder dem Bacon servieren. Wer es schärfer mag, bestreut die Suppe zusätzlich mit ein paar Chiliflocken.

Folgen Sie uns, Neue Rezepte jeden Tag!
Gesunde Rezepte