hit counter code
Connect with us

low-carb-kaesekuchen

low-carb-kaesekuchen

ZUTATEN (2 Portionen) :

  • 450 ml Sahne, frische
  • 500 g Quark
  • 400 g Naturjoghurt
  • 300 g Xylit (Zuckerersatz)
  • 6 Ei(er)
  • 6 Eigelb
  • 2 Zitrone(n), Saft davon
  • 12 EL, gehäuft Speisestärke

ZUBEREITUNG:

Bei Quark und Naturjoghurt kann die bevorzugte Fettstufe gewählt werden. Den Ofen auf 160 °C Umluft vorheizen.

Die Sahne steif schlagen und im Kühlschrank kalt stellen. Quark, Naturjoghurt und Xucker in einer Schüssel mit einem Schneebesen vermischen. Eier und Eigelb nach und nach dazugeben und gut durchrühren. Den Zitronensaft oder optional 1 Fläschchen Zitronenaroma dazugeben und untermischen.

Die Speisestärke Löffel für Löffel zur Quarkmasse sieben und untermischen, so dass keine Klümpchen entstehen. Die steif geschlagene Sahne unter die Masse heben. Die Masse in eine vorbereitete Kastenform geben und 90 Minuten bei 160 °C auf mittlerer Schiene backen. Nach 1 Stunde evtl. Backpapier auf den Kuchen legen, falls er zu braun wird.

Den Kuchen nach dem Backen im Kühlschrank kalt stellen.

Continue Reading
You may also like...
To Top