Low Carb Brot mit Sesammehl

ZUTATEN:

  • 270 ml Wasser (heiß)
  • 50 g Bio Sesammehl (Ölmühle Solling)
  • 50 g Bio Leinsamenmehl (Ölmühle Solling)
  • 40 g Bio Kokosmehl (teilentölt)
  • 20 g Bio Flohsamenschalen
  • 3 Eiweiß (L-Eier)
  • 1 Ei (L)
  • 3 TL Backpulver Sesamsamen (zum Bestreuen)
  • 2 TL Salz (gestrichen)
  • 1 TL Paprikapulver (edelsüß) etwas Kräuter nach Belieben

ZUBEREITUNG:

  1. Sesammehl, Leinsamenmehl, Kokosmehl, Flohsamenschalen, Backpulver, Salz und die getrockneten Kräuter in einer Schüssel gut miteinander vermischen.
  2. Drei Eier trennen und die Eiweiße in einer großen Schüssel steif schlagen. Die Eigelbe beiseite stellen.
  3. Das vierte Ei aufschlagen und im Ganzen zu der Mehlmischungen geben.
  4. 270 ml Wasser (Heißes Wasser aus der Leitung) zu der Mehlmischungen geben und gut miteinander verrühren.
  5. Anschließend das steif geschlagene Eiweiß unterrühren und den Teig für einige Minuten Zeihen lassen.
  6. Den Teig, der nun immernoch leicht feucht und klebrig ist, auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech zu einem Brotlaib formen. Am besten klappt dies mit der Rückseite eines in Wasser getauchten Löffels.
  7. Mit einem Messer kleine Schnitte in die Oberfläche des Brotlaibs schneiden.
  8. Das Ganze kommt für 40 Minuten bei 180 Grad Umluft in den Ofen.
  9. Nach der Zeit kurz herausnehmen und dünn mit dem übrig gebliebenen Eigelb einpinseln.
  10. Sesamsamen darüberstreuen und anschließend noch einmal ca. 35 Minuten backen.
  11. Nach der kompletten Backzeit aus Ofen nehmen und auf einem Gitterrost am besten über Nacht auskühlen lassen.

Link : http://gesunderezepte.me/?p=1329