hit counter code
Connect with us

Low carb Apfel-Walnuss-Kuchen

Low carb Apfel-Walnuss-Kuchen

ZUTATEN:

 

  • 150 Gramm Mandelmehl
  • 3 EL Xucker oder Xylit
  • 3,5 Gramm Backpulver
  • 3 Eier
  • 3 EL Schmand
  • 2 Äpfel
  • 1 halber Tl Zimtpulver
  • 75 Gramm gehackte Walnüsse
  • 40 Gramm Butter
  • Puderxucker und Wasser für die Glasur

 

ZUBEREITUNG:

 

Die Äpfel gründlich waschen und schälen.
Nun in Viertel schneiden und das Kerngehäuse entfernen.
Die Äpfel fein würfeln und in einer Schüssel mit dem Zimt bestreuen. Dann die gehackten Walnüsse unterheben.
In einer weiteren Schüssel Butter, Eier und Xucker schaumig schlagen. Anschließend Backpulver und die gemahlenen Mandeln untermixen.
Nun die Apfel-Nuss-Zimt-Mischung unterheben und den Teig in eine gefettete Kastenform geben.
Bei 170 Graf für etwa 40 Minuten backen. Die Garprobe machen und eventuell noch 5 weitere Minuten nachbacken.
Den Kuchen kurz abkühlen lassen und aus der Form stürzen.
Abschließend Puderxucker mit Wasser glattrühren und den „Zuckerguss“ auf dem Kuchen verteilen.

 

 

 

Tipps :

Als Deko für den Kuchen eignen sich hervorragend ganze Walnusshälften. Wird der Kuchen auf einem Teller angerichtet, kannst du rundum noch ganze Zimtstangen und getrocknete Apfelringe drapieren.
Besonders lecker in der kalten Jahreszeit: Warmer Apfel-Walnuss-Kuchen mit low carb Eis!
Statt in einer Kastenform kannst du den Apfel-Walnuss-Kuchen auch in einer Springform backen und ihn zum Beispiel mit Schlagsahne zu einer richtigen Torte werden lassen!

Continue Reading
You may also like...
To Top