Lecker LowCarb Maulwurfkuchen mit Himbeeren

ZUTATEN:

  • Für den Boden:
  • 100g gemahlene blanchierte Mandeln
  • 1-2 EL Kokosmehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 4 Esslöffel Backkakao
  • 200ml Milch
  • 50g flüssige Butter
  • 3 Eier
  • Süße (hab 3 EL Xylit genommen)
  • hab noch 5 Tropfen Flavedrops Toffee genommen, muss aber nicht
  • Für die Füllung:
  • 150g Frischkäse
  • 400g Schlagsahne
  • 250g Mascarpone (1 Becher)
  • ca 100-150g gefrorene oder frische Himbeeren
  • Xylit o.a. Süße nach Geschmack
  • 1 EL Kakaonips


ZUBEREITUNG:


für den Teig die Eier mit dem Xucker gut verrühren bis sich der Xucker aufgelöst hat. Die restlichen flüssigen Zutaten dazumischen und nach und nach die trockenen dazugeben und alles sehr gut vermixen. Den Teig in eine Springform gießen und ca 50Min bei 150 Grad bei Umluft gut durchbacken.
Den fertigen Teig sehr gut abkühlen lassen, erst danach vorsichtig mit einem Löffel in der Mitte ein bisschen aushöhlen und das Ausgehöhle in einer Schüssel kleinkrümeln.
Für die Füllung erstmal die 400g Schlagsahne mit der Süße aufschlagen. Den Frischkäse und Mascarpone danach untermischen. Kakaonips reinrühren und erst am Ende die Hälfte der Himbeeren vorsichtig unter die Masse heben.
Auf den Kuchenboden die andere Häfte der Himbeeren verteilen und dann die Sahnemasse als Kuppel auf den Boden verstreichen. Die aufgehobenen Teigkrümel draufstreuen und im Kühlschrank gut durchziehen lassen.

 

 

Folgen Sie uns, Neue Rezepte jeden Tag!
Gesunde Rezepte