hit counter code
Connect with us

Kokosmehl Pfannkuchen ohen Zucker

Kokosmehl Pfannkuchen ohen Zucker

Weiche, butterartige und vollständig glutenfreie Kokosnussmehlpfannkuchen.
Das Erstaunliche an diesen Kokosmehlpfannkuchen ist, dass sie NULL Zucker hinzugefügt haben!

Zutaten:

 

  • 1/2 Tasse zerdrückte Banane oder Apfelmus
  • 1/3 Tasse Milch nach Wahl
  • 1/2 TL Weiß- oder Apfelessig
  • 2 EL Kokosmehl
  • 1/3 Tasse Haferflocken oder 1/4 Tasse Hafermehl
  • Mini-Schokoladenstückchen, optional
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/8 TL Salz

 

Anleitung:

 

Eine beschichtete Pfanne einfetten.
Beiseite legen.
Wenn Sie Hafer anstelle von Hafermehl verwenden, verarbeiten Sie es in einem Mixer, bis es fein ist.
Die ersten drei Zutaten in einer Schüssel verquirlen.
Restliche Zutaten einrühren.

Mindestens 10 Minuten ruhen lassen und den Backofen auf 170 ° C vorheizen.
Wenn der Ofen 170 erreicht hat, drehen Sie ihn auf 120 ° C und gießen Sie Pfannkuchen in Silberdollargröße in die Pfanne.

Sie möchten kleine, dünne Pfannkuchen machen, damit sie gleichmäßig kochen.
Stellen Sie sicher, dass die Pfanne nicht klebt, da Edelstahl hier nicht gut funktioniert.
Auf den mittleren Rost des Ofens legen.
Backen Sie 8-10 Minuten oder bis die Pfannkuchenspitzen gekocht sind und ein Spatel leicht darunter gleitet.

Fetten Sie die Pfanne nach, gießen Sie weitere Pfannkuchen ein und wiederholen Sie den Vorgang – die zweite Charge benötigt möglicherweise einige Minuten mehr zum Backen.
Mit dieser Methode zum Backen statt Braten von Pfannkuchen müssen Sie nicht umdrehen, und die Pfannkuchen rutschen leicht ab!

 

 

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

 

Continue Reading
You may also like...
To Top