Klebriger Sesam-Blumenkohl

So viele Leute wagen sich nie weiter von der Zubereitung von Gemüse auf herkömmliche Weise, wie zum Beispiel in Dampf oder in einem Beilagensalat. Aber wenn Sie anfangen, Gemüse als Hauptereignis zu betrachten, eröffnen sich Ihnen völlig neue Möglichkeiten.

Versuchen Sie, eines Ihrer Lieblingsrezepte auf Fleischbasis zu nehmen und es stattdessen mit Ihrem Lieblingsgemüse nachzubauen.
Meine erste Empfehlung ist, Fleisch nicht durch vegane Fleischersatzprodukte zu ersetzen. Das kann Sie nur enttäuschen, wenn Sie etwas erwarten und etwas anderes bekommen.
Stellen Sie sich das stattdessen als Gelegenheit vor, neue Rezepte zu entdecken und Gemüse in einem ganz neuen Licht zu betrachten.

 

Zutaten:

 

  • 1 kleiner Kopf Blumenkohl, gehackt (6 1/2 Tassen Röschen)
  • 1/3 Tasse natriumarme Sojasauce
  • 1/4 Tasse reiner Ahornsirup, Honig oder Agave
  • 1/4 Tasse Reisessig
  • 1 EL gehackter Knoblauch
  • 1 ½ TL geröstetes Sesamöl
  • ½ TL Ingwerpulver
  • 1 1/2 EL Maisstärke oder Pfeilwurzel
  • 1/4 Tasse Wasser
  • Sesamsamen und Schalotten zum Garnieren

 

Anleitung:

 

Heizen Sie Ihren Backofen auf 230 ° C vor.
Eine Backform oder eine Linie mit Pergament einfetten.
Den Blumenkohl in Röschen schneiden und in Scheiben schneiden, sodass eine Seite jedes Blütchens flach ist. In der eingefetteten Pfanne in einer Schicht anordnen.
10 Minuten auf dem mittleren Rost backen.
In der Zwischenzeit Sojasauce, Süßstoff, Essig, Knoblauch, Sesamöl und Ingwer in einem Topf verquirlen.
Zum Kochen bringen.
Rühren Sie während des Wartens die Maisstärke und das Wasser zusammen, bis sich die Maisstärke vollständig aufgelöst hat, und rühren Sie sie dann langsam in den Topf, sobald sie kocht.
Stellen Sie die Hitze auf mittel und kochen Sie 2 Minuten unter häufigerem Rühren, sobald es wieder zum Kochen kommt.
Dick kochen.
Sie können die Sauce auch vorab zubereiten, wenn dies gewünscht wird, und sie wird stärker, wenn sie im Kühlschrank liegt.
Blumenkohlröschen wenden und weitere 10 Minuten backen. Wenn Sie möchten, können Sie die Pfanne jetzt auf den oberen Rost stellen und 1-2 Minuten braten.
Die Röschen mit Sauce übergießen.
Sesamsamen und optionale Schalotten darüber streuen und servieren.

Link : http://gesunderezepte.me/?p=6999