Kalorienarme Pommes

ZUTATEN:

  • 3 mittlere Zucchini, in 1 cm dicke Streifen geschnitten
  • 75 g Kichererbsenmehl
  • ½  TL Backpulver
  • ½ TL schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • ½ EL Koriander, gemahlen
  • 1 Eigelb, geschlagen
  • ½ EL pflanzliches Öl
  • 125 ml Sodawasser
  • 1 EL Salz

ZUBEREITUNG:

Los geht’s mit dem gesunden Junk Food Low Carb Rezept: Das Kichererbsenmehl, das Backpulver, den Pfeffer und den Koriander in einer großen Schüssel vermischen. Das Eigelb und ½ EL Öl dazutröpfeln und mit einer Gabel zu einem groben Teig vermischen. Unter ständigem Rühren langsam das Sodawasser hineingießen. Mit Frischhaltefolie abdecken und die low Carb Teigmischung mindestens 1 Stunde kalt stellen.
Das Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen, bis es 190 °C erreicht. Falls kein Thermometer vorhanden ist, einen Brotwürfel in das Öl geben. Das Öl ist heiß genug, wenn das Brot in 30 Sekunden gebräunt ist. Brot wieder aus dem öl nehmen und entsorgen.
Eine Handvoll Zucchinisticks im Teig wenden, so dass sie überall davon bedeckt sind. Mit einer Zange vorsichtig in das heiße Öl geben und etwa 4 Minuten frittieren, bis sich die Low Carb Pommes golden färben. Mit einem Schaumlöffel aus dem Öl heben und auf Küchenrolle abtropfen lassen. So lange wiederholen, bis alles aufgebraucht ist.
Vor dem Servieren die Low Carb Fritten mit Salz und Zatar würzen. Falls eine Beilage gewünscht ist, eignet sich Joghurt, mit etwas Olivenöl und Zitronensaft abgeschmeckt.

Teile das:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.