FRÜHLINGS-PIZZA MIT GRÜNEM SPARGEL

Zutaten

Teig
  • 150 g Weizenmehl (Type 550)
  • 20 g Hartweizengrieß
  • 100 g Wasser
  • 1,5 g frische Hefe
  • Prise Salz
Sauce hollandais
  • 25 g Margarine
  • 10 g Mehl
  • Schuss Weißwein
  • 75 ml Gemüsebrühe
  • 75 ml Hafersahne
  • Salz, Pfeffer, Senf, Kurkuma
Belag
  • 5 Stangen grüner Spargel
  • 10 Zuckerschoten
  • Mais
  • handvoll gelbe Tomaten

Zubereitung

Pinienkerne Für den Teig: Alle Zutaten miteinander vermischen und zu einem glatten Teig kneten. Für eine halbe Stunde ruhen lassen und anschließend abgedeckt über Nacht im Kühlschrank stehen lassen.
Am nächsten Tag rechtzeitig entnehmen und etwas aufwärmen lassen. Teig dünn ausrollen und in eine geeignete Form geben.
Für die Sauce hollandaise: Margarine in einem kleinen Topf schmelzen und anschließend das Mehl unterrühren. Mit einem Schuss Weißwein, Gemüsebrühe und der Hafersahne ablöschen. Mit Salz, Pfeffer, Senf und etwas Kurkuma abschmecken und für einige Minuten eindicken lassen.
Für den Belag: Spargel waschen und gegebenenfalls von den Enden befreien. In mundgerechte Stücke zuschneiden. Zuckerschoten und Tomaten ebenfalls gründlich reinigen.Den Pizzateig mit der Sauce hollandaise bestreichen und mit den restlichen Zutaten belegen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C für ca. 12-15 Minuten backen. Darauf achten, dass der Spargel nicht verbrennt. Mit Pinienkernen servieren und schmecken lassen.
Teile das:
Folgen Sie uns, Neue Rezepte jeden Tag!
Gesunde Rezepte