hit counter code
Connect with us

Fitness Brokkoli-Cheese-Bällchen

Fitness Brokkoli-Cheese-Bällchen

Zutaten:

 

  • 120 g Brokkoliröschen
  • 90 g Mandelmehl
  • 30 g Leinsamenmehl
  • 1 EL Chia-Samen
  • 100 g Mozzarella (gerieben)
  • 2 mittelgroße Eier
  • 2  TL Backpulver
  • Prise Salz, Pfeffer
  • etwas Süßlupinenmehl (Panade)
  • 150 ml Sonnenblumenöl

 

Zubereitung:

 

Für das Rezept werden ca. 120g Brokkoli als Brokkoliröschen benötigt. Bei uns war das in etwa 1/3 bis 1/2 Kopf. Den Brokkoli in einer Küchenmaschine zerkleinern. Darf ruhig auch etwas gröber sein.

Mandelmehl, Leinsamenmehl, Chia-Samen, Käse und Backpulver miteinander vermischen.

Anschließend die beiden Eier dazu geben und nochmals ordentlich durchmischen.

Süßlupinenmehl in eine flache Schüssel geben, damit die Brokkoli-Bällchen darin gewendet werden können.

Mit zwei Esslöffeln immer gleich große Stücke aus dem Teig entfernen und durch Schaben von Löffel zu Löffel kleine Kugeln formen. Dann direkt in das Süßlupinenmehl geben und darin wenden. Anschließend auf einen Teller zur Seite stellen und alles wiederholen bis der gesamte Teig verbraucht ist.

Das Öl in einen Topf geben und erhitzen. Erst wenn das Öl heiß ist, die Bällchen Schritt für Schritt mit einem Schöpfer in den Topf geben und ca. 2-3 Minuten frittieren. Dabei mehrere Male wenden. Danach die Bällchen abschöpfen und auf ein Küchentuch zum Abtropfen legen. Alles wiederholen, bis alle Bällchen fertig sind.

Am besten direkt und noch warm mit einem Dip nach Wahl servieren.

 

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

 

Continue Reading
You may also like...
To Top