hit counter code
Connect with us

Fischrouladen mit confierten Tomaten

Fischrouladen mit confierten Tomaten

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 dünne Fischfilets à ca. 140g
  • 4 TL Pesto
  • 1 EL gehackte Oliven
  • 2 Sardellenfilets, fein gehackt
  • 1 EL Olivenöl
  • 300g kleine, reife Tomaten (z.B. Manzano), längs halbiert
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Zucker
  • 1 EL frische Thymianblättchen
  • 300g festkochende Kartoffeln, längs in Spalten geschnitten
  • 1 EL Olivenöl
  • 3 Frühlingszwiebel, längs halbiert Rosmarin, gehackt
  • schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen Meersalz

Zubereitung

Backofen auf 150° aufheizen. Die halbierten Tomaten mit der Schnittfläche nach oben in eine leicht geölte Auflaufform setzen und sparsam salzen und pfeffern. Olivenöl, Zucker und Thymian verrühren und über die Tomaten träufeln. 4 EL Wasser untergießen und im Backrohr 80 min. schmoren.
Die Kartoffelspalten mit 1 EL Öl und gehacktem Rosmarin verrühren, in eine ofenfeste Form legen und ca. 40 min. nach den Tomaten ins Backrohr geben.
Falls gewünscht Frühlingszwiebel gemeinsam mit den Kartoffeln mitschmoren.
Nach 80 min. die Tomaten aus dem Backofen holen und die Temperatur auf 200° erhöhen.
Pesto mit gehackten Oliven und Sardellenfilets vermischen und Fischfilets damit auf einer Seite bestreichen. Filets zu Rouladen aufrollen und diese mit Zahnstochern oder Spießen fixieren. Leicht salzen und pfeffern.
Die Fischrouladen ebenfall in eine ofenfeste Form setzen und ca. 15 Minuten im Backofen garen.
Je eine Fischroulade mit der Hälfte der confierten Tomaten und Kartoffelspalten anrichten. Fischrouladen mit Schmorsaft der Tomaten beträufeln.
Damit die Nährstoffrelation passte (hoffentlich lesen das jetzt alle….) aß man(n) dazu einen Blattsalat.
 Wir haben aus emotionalen Gründen freilich Oliven aus der Provence verwendet

Continue Reading
You may also like...
To Top