hit counter code
Connect with us

Erdbeerkuchen mit Puddingcreme, auf Biskuitboden

Erdbeerkuchen mit Puddingcreme, auf Biskuitboden

ZUTATEN:

 

  • 1 Biskuitboden, Low Carb, bei meinen Rezepten
  • 500 g Erdbeeren
  • 420 ml Milch oder Mandelmilch oder Sojamilch
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 2 EL Xylit (Zuckerersatz)
  • 2 EL Erythrit (Zuckerersatz) (Xucker light)
  • 2 Tropfen Stevia oder Flüssigsüße, evtl. etwas mehr
  • 1 Pck. Tortenguss, rot, ungesüßt

 

ZUBEREITUNG:

 

Einen Tortenring um den Biskuitboden spannen. Die Milch oder Pflanzenmilch (kann auch gemischt werden) in einen Topf füllen. Das Puddingpulver mit 1 EL Xylit und 1 EL Erythrit in einem Schüttelbecher mischen und von der Milch aus dem Topf ca. 6 EL dazugeben. Kräftig schütteln, damit keine Klümpchen entstehen.

Die restliche Milch zum Kochen bringen und das angerührte Puddingpulver einlaufen lassen. Dabei mit einem Schneebesen kräftig rühren. Knapp 1 Minute unter Rühren leicht kochen lassen. Den fertigen Pudding auf den Biskuitboden geben, gleichmäßig verteilen und ca. 20 Minuten auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Erdbeeren waschen und das Grün entfernen. Nach der Abkühlzeit die Erdbeeren gleichmäßig auf dem Pudding anordnen. Für den Guss das Pulver nach Packungsanweisung in einem Topf mit der angegebenen Menge Wasser und 1 EL Xucker, 1 EL Xucker light und 2 – 3 Tropfen Stevia mit einem Schneebesen gut verrühren, die Süße abschmecken.

Die Mischung zum Kochen bringen und beiseitestellen. Je nach Tortenguss etwas abkühlen lassen oder sofort mit einem Löffel von der Mitte aus gleichmäßig auf den Erdbeeren verteilen. Ca. eine halbe Stunde abkühlen lassen.

 

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

 

Continue Reading
You may also like...
To Top