Eiweißbrötchen

Zutaten:

  • 100 g Magerquark
  •  Eier
  • 5 g neutrales Eiweißpulver (z.B. Inkospor pro Active 80 pur)
  • /4 Päckchen Backpulver
  •  Prise Salz
  • einsamen (bzw. Sonnenblumenkerne oder ähnliches)

Tools: Handrührgerät mit Knethaken, Backofen

Zubereitung:

  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Alle Zutaten in eine Schüssel und mit den Knethaken vom Handrührgerät vermengen. Zum Schluss kneten, so dass man eine Laib Teig hat. Diesen in 4-6 gleich große Kugeln oder Bulettenform bringen und auf ein Backblech mit Backpapier legen.
  3. 15 Min backen bis die Brötchen golden sind. Auskühlen lassen und genießen.

Tipps & Tricks:

  • Als Beilage zu Chili, Gulasch, Suppe, usw. eignen sich eher die kleineren Brötchen
  • Bei 4 Brötchen reicht eins wirklich, um satt zu werden.
  • schmecken mit salzigem und süßem Belag
  • aufheben kann man die Brötchen gut bis zum nächsten Tag, sie werden weder hart noch matschig.
  • funktionieren auch als Bun-Ersatz mit Burgern

Link zum originalen Rezept

Teile das:
Folgen Sie uns, Neue Rezepte jeden Tag!
Gesunde Rezepte