Abnehmen mit der Eier Diät

Mit der Eier-Diät abzunehmen ist effektiv, lecker und gesund! Bis zu 9 Kilogramm in nur 2 Wochen abnehmen ist mit der Eier-Diät ganz leicht.

Eine Legende besagt, dass die ehemalige Premierministerin Margaret Thatcher die Eier-Diät durchgeführt hat. Wenige Tage später war die „eiserne Lady“ perfekt in Form – und heimste ihren ersten Wahlsieg ein. Das war 1979.

Jetzt, bald 40 Jahre später, ist die Eier-Diät so aktuell wie nie. Im Grunde folgt die Eier-Diät dem Low-Carb-Prinzip: viel Eiweiß, wenig Kohlenhydrate. Das führt dazu, dass der Körper Fettreserven verbrennt und wir abnehmen. Das Eiweiß kurbelt dagegen die Muskelbildung an – perfekt für die Bikini-Figur!

 

 

Die Eier-Diät ist eine gesunde Variante der Mono-Diät. Denn im Gegensatz zu anderen Mono-Diäten, ist hier der Hauptbestandteil – die Eier – äußerst nährstoffreich. Eier stecken voller Vitamine (vor allem Vitamine A, K, E, B und D), essenzieller Aminosäuren, Mineralstoffe (wie Eisen und Kalzium) sowie Proteine. Ergänzt durch etwas Gemüse, Obst und ein wenig Fleisch, gehört die Eier-Diät zu den gesündesten Low-Carb-Varianten überhaupt.

Aber Achtung: Länger als 2 Wochen am Stück sollte man diese Diät ebenso wenig praktizieren, wie andere Mono-Diäten auch.

Zwischen den Mahlzeiten: trinken, trinken, trinken! Vor allem stilles Wasser und Tee mit Zitronen- oder Limettensaft, um den Vitamin-C-Bedarf zu decken.

Für den kleinen Hunger zwischendurch: 1 Apfel (pro Tag) und / oder eine Hand voll Beeren (z.B. Himbeeren oder Heidelbeeren).

Montag

Frühstück:

  • 1 -2 Eier (gekocht, gerührt oder gebraten)
  • 1 Zitrusfrucht (z.B. Pampelmuse, Orange, Grapefruit)
  • 1 Tasse Kaffee oder Tee

Mittagessen:

  • 2 Eier (gekocht, gerührt oder gebraten)
  • 1 Scheibe Vollkorntoast
  • 1 Zitrusfrucht (z.B. Pampelmuse, Orange, Grapefruit)
  • Tee oder stilles Wasser

Abendessen:

  • 2 Eier
  • gemischter Salat (z.B. mit Tomaten, Gurken, Paprika, Oliven, Gewürzen)
  • 1 kleine Zitrusfrucht (z.B. Mandarine)
  • Tee oder stilles Wasser

Dienstag

Frühstück:

  • 1 -2 Eier (gekocht, gerührt oder gebraten)
  • 1 Zitrusfrucht (z.B. Pampelmuse, Orange, Grapefruit)
  • 1 Tasse Kaffee oder Tee

Mittagessen:

  • 2 Eier
  • 2 Tomaten
  • 1 Scheibe Vollkornbrot
  • 1 Tasse Kaffee oder Tee

Abendessen:

  • 1 Hähnchenfilet
  • gemischter Salat (z.B. Saisongemüse wie etwa Spargel)
  • Tee oder stilles Wasser

Mittwoch

Frühstück:

  • 1 -2 Eier (gekocht, gerührt oder gebraten)
  • 1 Zitrusfrucht (z.B. Pampelmuse, Orange, Grapefruit)
  • 1 Tasse Kaffee oder Tee

Mittagessen:

  • 2 Eier
  • Spinat (gekocht, gewürzt)
  • 1 Tasse Kaffee oder Tee

Abendessen:

  • 1 Lammkotelett
  • ein Stück Sellerie
  • gemischter Salat (z.B. mit Tomaten, Gurken, Paprika, Champignons)
  • Tee oder stilles Wasser

Donnerstag

Frühstück:

  • 1 -2 Eier (gekocht, gerührt oder gebraten)
  • 1 Zitrusfrucht (z.B. Pampelmuse, Orange, Grapefruit)
  • 1 Tasse Kaffee oder Tee

Mittagessen:

  • 2 Eier
  • gemischter Salat (z.B. mit Tomaten, Gurken, Paprika, Gewürzen)
  • 1 Tasse Kaffee oder Tee

Abendessen:

  • 2 Eier
  • 1 Scheibe Vollkorntoast
  • etwas Hüttenkäse
  • Tee oder stilles Wasser

Freitag

Frühstück:

  • 1 -2 Eier (gekocht, gerührt oder gebraten)
  • 1 Zitrusfrucht (z.B. Pampelmuse, Orange, Grapefruit)
  • 1 Tasse Kaffee oder Tee

Mittagessen:

  • 2 Eier
  • gemischter Salat mit gekochtem Spinat
  • 1 Tasse Kaffee oder Tee

Abendessen:

  • 1 Stück Fischfilet
  • gemischter Salat (z.B. mit Tomaten, Gurken, Paprika, Gewürzen)
  • Tee oder stilles Wasser

Samstag

Frühstück:

  • 2 Eier (gekocht, gerührt oder gebraten)
  • 1 Zitrusfrucht (z.B. Pampelmuse, Orange, Grapefruit)
  • 1 Tasse Kaffee oder Tee

Mittagessen:

  • Obstsalat (mit Früchten nach Wahl)
  • Tee oder stilles Wasser

Abendessen:

  • 1 Steak
  • gemischter Salat (z.B. mit Tomaten, Möhren, Gurken, Paprika, Gewürzen)
  • Tee oder stilles Wasser

Sonntag

Frühstück:

  • 1 -2 Eier (gekocht, gerührt oder gebraten)
  • 1 Zitrusfrucht (z.B. Pampelmuse, Orange, Grapefruit)
  • 1 Tasse Kaffee oder Tee

Mittagessen:

  • 1 Hähnchenbrustfilet
  • gemischter Salat (z.B. mit Tomaten, Möhren, Gurken, Paprika, Gewürzen)
  • 1 Zitrusfrucht (z.B. Pampelmuse, Orange, Grapefruit)
  • 1 Tasse Kaffee oder Tee

Abendessen:

  • 1 Ei (weich oder hart gekocht)
  • 1 Hähnchenschenkel

Quelle: wunderweib.de

Folgen Sie uns, Neue Rezepte jeden Tag!
Gesunde Rezepte